Die ideale Platt­form um den vielfältigen medi­zinischen Wünschen und Bedürfnis­sen zu ent­sprec­hen. Für die per­fek­te Kom­position in der täglichen Be­treuung hat Mind­ray Flexibilität und Leis­tungsstärke in einer hoch­wer­tigen Kom­pakt­monitor-Serie ver­bun­den. Sie er­hal­ten damit das op­timale Inst­rument um Ih­ren täglichen Heraus­for­derung­en stets zuver- lässig und souverän be­ge­gnen zu können.

Funk­tionell und verlässlich

Die Monitore wer­den jedem funk­tionel­len Wunsch ge­recht.

Ob 8-, 10- oder 12-Zoll - in­teg­rier­te Be­tthaken sowie One-Touch-Tech­nologie zur schnel­len Tren­nung von Wan­dhal­terung und Roll­stand mac­hen die leich­ten und robus­ten Geräte zu per­fek­ten Be­gleitern im klinischen All­tag. Auch außer­halb Ih­res Hauses können Sie sich auf die iPM-Serie hun­der­tprozen­tig ver­las­sen.

Mehr lesen ...

Auf einen Blick, mit einem Griff

Für einen schnel­len Blick während einer Akut­situation eig­net sich die prak­tische "Bed to Bed"- Funk­tion, die in al­le Monitore der Serie in­teg­riert ist.

So kann Ihr Klinik­per­sonal ein­fach den Zus­tand an­derer Patien­ten be­urteilen oh­ne den ak­tuel­len Stan­dort ver­las­sen zu müssen und die momen­tane Ver­sor­gungs­situation aus den Augen zu ver­lieren - und dies Al­les ein­fach und in­tuitiv.

Mehr lesen ...

Breite Basis für Ihre Ansprüche

Stan­dardmäßig ist die Serie mit hoch­wer­tig­sten Übe­rwac­hungs­parametern wie 3/5 Ab­leitungs-EKG, NIBP, SpO2 und Dual Temp aus­gestat­tet.

Mit 12 Ab­leitungs-EKG, bis zu vier in­vasiven Drücken und SpO2 von Nell­cor, Masimo oder Mind­ray las­sen sie sich darüber hinaus zu einer für Ih­re Ansprüche per­fek­ten Kom­position zusam­men­stel­len. Sie ent­scheiden dabei wel­che Tech­nologie für Ih­re Patien­ten­ver­sor­gung die rich­tige ist. Durch ein, mit einem Handg­riff aus­taus­chbares Modul, können sich gleich meh­rere Monitore in­ner­halb der iPM-Serie kos­tenef­fizient, benötig­te Parameter wie Et­CO2 (Mainst­ream, Sidest­ream, Mik­rost­ream) teilen. Mit dem klein­sten Anästhesiegas-Modul der Welt wird die iPM-Serie zur idealen Lösung für ih­ren OP.

Mehr lesen ...

Kom­munikationsf­reudig

Um­fang­reic­he Ver­net­zungsmöglich­keit­en gehören auch bei dieser Serie zum Stan­dard.

Über Kabel oder WLAN fin­det ein müheloser Datent­rans­fer zwischen den iPM-Monitoren und der Übe­rwac­hungs­zent­rale Hyper­Visor VI statt. Im Netz­werk be­find­liche Druc­ker ver­bin­den sich mit dieser Serie ebe­nso zu einer Ein­heit wie an­dere im Sys­tem in­teg­rier­te Mind­ray-Übe­rwac­hungs­monitore. Zwei USB-Anschlüsse erfüllen nahezu al­le Wünsche nach Er­weiter­bar­keit.

Mehr lesen ...

BeneView Serie

Für spezielle Anforderungen hat Mindray die BeneView-Reihe entwickelt. Mit grundlegenden Überwachungsparametern ausgestattet und dank der modularen Konfigurierbarkeit bietet diese Serie nahezu unbegrenzte Analysemöglichkeiten. Eine integrierte PC-Lösung schafft komfortable und ökonomische Arbeitsbedingungen.

Zum Produkt

BeneHeart D6

Um­fang­reic­he Mul­tiparameterübe­rwac­hung kom­biniert mit einem manuel­len Defib­ril­lator, einem AED und einem Schritt­mac­her, lassen den Be­neHeart D6 zur mobilen In­ten­siv­station werden.

Zum Produkt

BeneHeart D3

Der D3 eig­net sich dank seiner kom­pak­ten Maße und seiner übe­rsicht­lichen und leich­ten Be­dienungs­funk­tionen ideal für den Not­fall­wagen auf der Station; aber natürlich auch für den Ein­satz im Ret­tungs­wagen.

Zum Produkt

Erweiterbare Parameter

Vielseitige Anschlüsse

Rollständer

iPM 1to2 IPB

iPM8

iPM8-Betthaken

iPM-Alarmleuchten

Die iPM-Familie

IBP-Modul

iPM-Rückseite

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengefasst.
OK, verstanden