SV300 gewinnt Red Dot Design Award 2015

Mindrays SV300 wurde mit dem 2015 Red Dot Design Award für sein innovatives Design belohnt.

Am diesjährigen „Red Dot Wettbewerb“ wurden mehr als 4900 Einreichungen aus 56 Ländern berücksichtigt. Mindrays SV300 überzeugte ein Jury aus 38 renommierten Spezialisten mit folgenden Argumenten:

-          - Ein kompaktes Design und eine leichte Tragbarkeit
 - Ein ergonomisches Touch Screen zur Übersicht der Patienteninformation
 - Die abnehmbaren Ventilen für die Ein- und Ausatmung
 - Der Multifunktionale Wagen
 - Die ‚Multi-View‘ Alarmleuchten für die Meldung von akuten Fällen

Der "Red Dot Design Award" ist ein großer und international renommierter Produktdesign-Wettbewerb und wird von einem der ältesten und angesehensten Design-Institutionen in Europa organisiert - das Design Zentrum Nordrhein Westfalen in Essen, Deutschland.

Der Wettbewerb geht zurück auf 1955 und zielt darauf ab, herausragende Designs und Trendsetter in der Branche zu ehren. Jedes Jahr prüft die Jury, bestehend aus renommierten Spezialisten aus der ganzen Welt, Tausende von Produkten und kührt die besten Designs für 19 verschiedene Kategorien. Die Gewinner erhalten ihre Preise in einer jährlichen Zeremonie im Red Dot Design Museum. Das Museum befindet sich in dem Ex-Kesselhaus der ehemaligen Zeche Zollverein in Essen, die vom renommierten Architekten Lord Norman Foster umgebaut wurde

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengefasst.
OK, verstanden