OP-Ausstattung

HyLed 7-Serie

Nach dem weltweiten Erfolg der HyLed 9-Serie stellt Mindray mit der im Januar 2013 erschienenen HyLed 7-Serie jetzt zusätzlich eine kosteneffektive Alternative bereit und öffnet ganz bewusst den Weg von der Mittel- in die High End-Klasse. Das ultra-dünne Design mit seiner ausgeklügelten Technik erfüllt die Anforderungen moderner OP-Säle in Perfektion.

Richtige Mischung

Ebenso wichtig wie die Lichtintensität ist die Farbtemperatur.

Hier verwendet Mindray ein spezielles System, das kaltes weißes Licht und warmes weißes Licht in einem exakt abgestimmten Verhältnis zueinander mischt. So entsteht eine ideale Arbeitsatmosphäre. Daneben bettet sich das ergonomische Design perfekt in die Laminarströmung. Eine gleichbleibende Luftzirkulation wird daher nicht beeinträchtigt und die sterilen Bedingungen in bestmöglicher Art gefördert.

Mehr lesen ...

Zur Aufnahme

Absolute Benutzerfreundlichkeit stand bei der Entwicklung der HyLed 7-Serie an erster Stelle.

Jedes Element lässt sich daher mittels eine intuitiven Touchscreens spielend leicht bedienen. Optional bietet das System zusätzlich die Möglichkeit, eine HD-Kamera zentral im Lichtkopf, oder außerhalb, als eigenständige Einheit auf einem schwenkbaren Arm zu installieren. Direkt eingebunden in Ihr Kliniknetzwerk, steht so dem interdisziplinären Austausch von Diagnosedaten nichts mehr im Wege.

Mehr lesen ...

Automatisch zum Optimum

Die HyLed 7-Serie bietet viele Vorteile, die bereits die 9er-Serie so erfolgreich gemacht haben.

In einem frei einstellbaren Felddurchmesser von 195 mm bis 300 mm erzeugt der gleichmäßige Lichtstrahl einen einheitlichen Ausleuchtungsbereich und das bis zu einer maximalen Tiefe von 1200 mm. In Kombination mit dem automatischen Beleuchtungssystem wird ein optimales Ergebnis erzielt. Die intelligente Lichtregulierung erlaubt es dem Operateur, sich frei zu bewegen. Werden bestimmte Ausleuchtungsbereiche durch Kopf oder Körper verdeckt, wird die Lichtintensität in anderen augenblicklich verstärkt. So ist ein gleichmäßiges Ausleuchtungsbild zu jeder Zeit gewährleistet.

Mehr lesen ...

Sparsam und schlank

Auch die HyLed 7-Serie besticht durch Effizienz und Beständigkeit.

Das System strahlt mit 130.000, beziehungsweise 160.000 Lux für die beeindruckend lange Dauer von bis zu 40.000 Stunden. Dabei überzeugt sie mit einem vergleichsweise niedrigen Stromverbrauch. Das ultra-schlanke Design in Verbindung mit dem niedrigen Gewicht von nur 12 kg garantiert zudem eine ausgezeichnete Wendigkeit.

Mehr lesen ...

BeneHeart D6

Um­fang­reic­he Mul­tiparameterübe­rwac­hung kom­biniert mit einem manuel­len Defib­ril­lator, einem AED und einem Schritt­mac­her, lassen den Be­neHeart D6 zur mobilen In­ten­siv­station werden.

Zum Produkt

BeneHeart D3

Der D3 eig­net sich dank seiner kom­pak­ten Maße und seiner übe­rsicht­lichen und leich­ten Be­dienungs­funk­tionen ideal für den Not­fall­wagen auf der Station; aber natürlich auch für den Ein­satz im Ret­tungs­wagen.

Zum Produkt

BeneView Serie

Für spezielle Anforderungen hat Mindray die BeneView-Reihe entwickelt. Mit grundlegenden Überwachungsparametern ausgestattet und dank der modularen Konfigurierbarkeit bietet diese Serie nahezu unbegrenzte Analysemöglichkeiten. Eine integrierte PC-Lösung schafft komfortable und ökonomische Arbeitsbedingungen.

Zum Produkt

Perfekt in der Laminarströmung

Völlig flexibel einsetzbar

Ultra-dünnes Design