Monitoring

BeneView T1

Nie war die mobile Patien­tenübe­rwac­hung in­tel­ligen­ter - nie war sie flexib­ler.

Aus­dauernd und leis­tungsfähig

Daten und Kur­ven wer­den vom Be­neView T1 für bis zu 48 Stun­den vollständig aufgezeich­net. Durch seine große Speic­her­kapazität kann das Pflege­per­sonal, neben 1.000 NIBP, außer­dem auf bis zu 120 Stun­den an grap­hischen und tabellarischen Trends zug­reifen.

Der T1 er­laubt eine kon­tinuier­liche Übe­rwac­hung von bis zu fünf Stun­den, selbst bei Wech­sel des star­ken Li-Ion-Ak­kus. Der Ladevor­gang kann prob­lem­los über die Be­neView-Haup­tein­heit, jede Steck­dose oder ein Ladegerät vor­genom­men wer­den.

Mehr lesen ...

Be­dien­bar mit links - oder rechts

Mit einem Ge­wicht von unter 1.000g und seinem er­gonomisch ge­form­ten Griff liegt der T1 op­timal in einer Hand.

Mit der an­deren lässt er sich, dank seines in­tuitiven 5-Zoll-Touchsc­reens, mühelos be­dienen. Min­des­tens ebe­nso ein­fach ist sein Tran­sport zwischen den unter­schied­lichen Ein­satz­bereic­hen. Das ver­leiht dem Gerät eine unübe­rtrof­fene Flexibilität, die es er­laubt, sich jeder Be­hand­lungs­situation im Han­dum­drehen an­zupas­sen.

Mehr lesen ...

Kom­pakt und smart

Übe­rall wo es die Auf­gabe er­for­der­lich macht, im OP, der In­ter­mediate- oder auch der In­ten­sive Care, ver­schmilzt der T1 mit der Be­neView-Haup­tein­heit und dient ihr als Mul­tiparameter-Modul.

Agiert die smar­te Ein­heit aber unabhängig, spielt sie ih­re großen Stärken aus. Mit der Dar­stel­lung von bis zu 6 Kanälen ist eine um­fas­sen­de Be­urteilung des Patien­ten­zus­tan­des während des Tran­sports jeder­zeit gewährleis­tet. EKG, NIBP, Tem­peratur, SpO2, IBP und Et­CO2 sind selbst­verständliche Elemen­te der Palet­te von Übe­rwac­hungs­parametern.

Mehr lesen ...

Univer­sel­le Übe­rwac­hung

Trotz seiner in­dividuel­len Stärke ar­beitet der T1 ebe­nso per­fekt und ab­gestimmt mit an­deren Sys­temen der Mind­ray-Familie. Ab­gekop­pelt von der Be­neView-Haup­tein­heit ver­bin­det er sich sofort über sein in­teg­rier­tes WiFi mit dem zent­ralen Hyper­Visor VI-Übe­rwac­hungs­sys­tem.

Diese draht­lose Ver­net­zung ermöglicht eine univer­sel­le Patien­tenübe­rwac­hung. Al­le auf den Be­neView T1-Ein­heit­en an­gezeig­ten In­for­mationen können direkt in der Schwes­ter­nstation oder auf jedem be­ttseitigen Monitor im Netz­werk ein­gesehen wer­den. Dank der in­tel­ligen­ten Daten­synch­ronisation wer­den zudem al­le, im Ver­lauf des Tran­sports vom T1 er­fas­sten Daten, nach Kopp­lung mit dem Be­neView-Patien­ten­monitor, automatisch in das zent­rale Übe­rwac­hungs­sys­tem übe­rtragen.

Mehr lesen ...

Hält fest

Durch seine funk­tionel­len Be­fes­tigungs­elemen­te kann der Be­neView T1 stets prob­lem­los und schnell an Be­ttge­stel­len und Rollständern mon­tiert und demon­tiert wer­den.

Er­for­dert die Komp­lexität der Situation in Am­bulanz und In­ten­siv­station, neben seinen um­fang­reic­hen Leis­tung­en, den­noch die An­zeige weiterer, drin­gend benötig­ter Parameter, so stellt dies den hand­lichen T1 vor keiner­lei Heraus­for­derung - trotz seines ung­laub­lich kom­pak­ten Designs bietet das in­tel­ligen­te Sys­tem Platz für ein zusätzliches Er­weiterungs­modul.

Mehr lesen ...

BeneView Serie

Für spezielle Anforderungen hat Mindray die BeneView-Reihe entwickelt. Mit grundlegenden Überwachungsparametern ausgestattet und dank der modularen Konfigurierbarkeit bietet diese Serie nahezu unbegrenzte Analysemöglichkeiten. Eine integrierte PC-Lösung schafft komfortable und ökonomische Arbeitsbedingungen.

Zum Produkt

BeneHeart D6

Um­fang­reic­he Mul­tiparameterübe­rwac­hung kom­biniert mit einem manuel­len Defib­ril­lator, einem AED und einem Schritt­mac­her, lassen den Be­neHeart D6 zur mobilen In­ten­siv­station werden.

Zum Produkt

BeneHeart D3

Der D3 eig­net sich dank seiner kom­pak­ten Maße und seiner übe­rsicht­lichen und leich­ten Be­dienungs­funk­tionen ideal für den Not­fall­wagen auf der Station; aber natürlich auch für den Ein­satz im Ret­tungs­wagen.

Zum Produkt

T1 als Erweiterung

Funktionell

5-Zoll-Touchscreen

Kompakt und flexibel

Handlich

Transportabel

Kompaktes Design

Effiziente Überwachung

Betthaken und Klemmen

T1 Seitenansicht CMYK

Invasive Druckmessung